Der Mitsubishi L2E: leicht und kompakt

Der Mitsubishi-L2E-Dieselmotor ist sehr leicht und kompakt. Seine relativ hohe Ausgangsleistung führt zu einer hervorragenden Leistung. Der Motor ist ein wassergekühlter Viertakt-Zweizylinder-Motor.

Wartungsfreundlichkeit

Das ausgewogene Design hält Vibrationen auf ein Minimum. Im Ergebnis ist es ein leiser und wartungsfreundlicher Motor mit einem langen Wartungsintervall. Alle Filter können von derselben Seite aus gewartet werden. Die Unterschiede zwischen L2E und L3E sind minimal, was eine schnelle Lieferung von Ersatzteilen für beide Motorserien ermöglicht.

Zuverlässiger Kaltstart

Ausgestattet mit einem automatischen Glühfaden ist der Motor selbst bei Temperaturen von 20 Grad unter Null äußerst zuverlässig. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich die Motoren der L-Serie ideal für Zusatzantriebe, leichte Industriemaschinen und den Antrieb von Yachten.

Emissionsgesetzgebung

(Inter-)Nationale Gesetze wie Stage V (Stufe V) haben großen Einfluss auf den Einsatz von Dieselmotoren in Maschinen, die keine Straßenfahrzeuge sind. Klicken Sie hier, um alle relevanten Gesetze für Ihre Anwendungen und die Konformität von Mitsubishi-Motoren einzusehen.